direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prozessbasiertes Stoffstrommodell für Flussgebiete - Teilprojekt: Analyse organischer Stickstoffverbindugen (PRESTO CATCH DON)

Förderer:
IGB BMBF
Laufzeit:
01.11.2007-31.12.2008
Projektleiter:
Jan Siemens, Huong Pham
Mitarbeiter:
Thanh Dam Huynh, Claudia Kuntz
Projektpartner:
M. Pusch, M. Venohr, A. Paul

Zusammenfassung

Organisch gebundener Stickstoff ist ein bedeutender Bestandteil des in Flüssen transportierten Gesamtstickstoffs. In bisherigen Stoffstrommodellen wird der organisch gebundene Stickstoff als refraktär betrachtet, d.h. er wird konservativ durch das Fließgerinne transportiert. Grund hierfür ist, dass wenige Informationen zu der chemischen Struktur und der biologischen Verfügbarkeit organischer Stickstoffverbindungen in Gewässern vorliegen.

Ziel des Projektes ist es daher den gelösten organisch gebundenen Stickstoff repräsentativer Flüsse hinsichtlich seiner chemischen Struktur und seiner biologischen Labilität zu kennzeichnen. Dazu werden chromatographische, nasschemische und massenspektroskopische Methoden eingesetzt und Inkubationsexperimente durchgeführt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe