direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Spekroskopische in Bodenkunde und Umweltanalytik

Beginn:
Blockveranstaltung, bitte Termine beachten
Ende:
Zeit:
Ort:
Dozentin:
Ruth H. Ellerbrock
Detaillierter Vorlesungsplan

Lehrinhalte:

Im Blockpraktikum werden die in Seminaren und Vorlesung erworbenen Kenntnisse praktisch angewandt: Dazu werden Bodenproben entnommen, und für anschließende Analysen vorbereitet (u.a. trocknen, sieben). Für die weiterführenden Analysen werden die entnommenen Bodenproben mit verschiedenen Verfahren extrahiert. Die Extrakte werden anschließend chromatgraphisch getrennt und spektroskopisch analysiert (FTIR). Alle Verfahrensschritte werden protokolliert und die erhobenen Daten systematisch abgelegt (Zuordnung Probe-Analysendaten). Zur Auswertung der erhobenen Spektren werden die Teilnehmer in die entsprechende Software WINIREZ eingeführt. Nach der Einführung sind die Teilnehmer in der Lage die notwendigen Bearbeitungsschritte und die Auswertung der Spektren selbstständig durchzuführen.

Im Anschluss an das Blockpraktikum erfolgt (i) eine Protokollkontrolle, (ii) die Besprechung potentieller Fehlerquellen und (iii) eine vergleichende Auswertung der erfassten Daten.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe